DozentInnen

Lisa KILTHAU-MERSCHER, Leitung (Bachelor of Arts in Tanzpädagogik und Tanz)

Kontakt: kilthau-merscher@tanzmanufaktur.net

ist die Leiterin der Tanzmanufaktur und Dozentin für Ballett und Zeitgenössisch/Modern

Parallel zur Schulausbildung absolviert sie die klassischen Ballettprüfungen der Royal Academy of Dance (RAD), die sie mit der „Vocational Graded-Prüfung Advanced 1” in Paris abschließt. Zudem spielt sie in verschiedenen Musicalprodukionen mit. Die Vorausbildung mündet zu einem Studium an der Musik und Darstellende Kunst Universität Wien (MUK), Abteilung Zeitgenössische Tanzpädagogik, das sie 2015 mit Auszeichnung abschließt. Seit 2015 arbeitet sie als freiberufliche Tanzpädagogin und Choreographin im Saarland, Rheinland-Pfalz und Umgebung. 2018 tanzt sie als Gast in der Staatstheaterproduktion des Saarlandes „Solaris“. Seit 2021 ist sie als Vorstandsmitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz Saar tätig. (www.lag-tanz-saar.de)

Carolin HIMMEL

Kontakt: carolin@tanzmanufaktur.net

Dozentin für Kinderballett und Ballett Ausbildungsklasse / Erwachsene und Jazz/Musical

Carolin Himmel absolviert 2017 erfolgreich die Ausbildung zur Tanzpädagogin an der Internationalen Akademie für berufliche Bildung in künstlerischen & zeitgenössischen Tanz & Tanzpädagogik unter der Leitung von Claudia Louise-Ambroisine in den Fächern klassischer Tanz und Jazzdance. In den letzten Jahren ist sie nebenberuflich tätig als Lehrende für die Fächer klassischer Tanz, Jazzdance und Modern Dance in Bielefeld, Leipzig und Saarbrücken. Stetige Weiterbildung durch Workshops unter anderem bei Jorge Vazquez, Damian Gmuer, Thierry Paré und Roberta Fontana. Seit Sommer 2021 ist Carolin ab Dozentin für Kinderballett, Kindertanz, Jazz und Choreographie in der Tanzmanufaktur.

Lisa-Marie GÖPPERT

Kontakt: lima@tanzmanufaktur.net

Dozentin für Kinderballett, Ballett und Ballett für Schwangere / Tragetuch

Lisa-Marie ist 11 Jahre alt, als sie in Berlin mit Jazzdance beginnt. Kurz darauf wird sie eine feste Größe im Kinder-Showballett „Show-Roulette“ und tritt in zahlreichen Revues auf. Danach konzentriert sie sich auf klassisches Ballett insbesondere der Royal Academy of Dance und der Waganova-Methode sowie Spitzentanz. Mittlerweile tanzt sie durch zwei Schwangerschaften hindurch und setzt ihre Erfahrung für Geburtsvorbereitung und Rückbildung ein.